Bürgergutachten zur Entwicklung der Region München

Weniger Autoverkehr und in die Höhe bauen

München (17. Mai 2017) – Die Liste der zu bearbeitenden Themen war lang. Von Siedlungsentwicklung und Wohnen über Verkehr bis hin zur Bildung diskutierten rund zufällig ausgewählte 100 Bürger im Februar 2017 die drängendsten Fragen, die Politik, Verbände und Bürger in der Region München seit Jahren beschäftigen. Entstanden ist das deutschlandweit erste Bürgergutachten auf regionaler Ebene, das im Mai 2017 der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Was wünschen sich die Bürger? Gemäßigtes Wachstum, das sich polyzentral auf die Region München verteilt, weniger Autoverkehr und innovative Hochbauten. Nachhaltigkeit soll künftig als Leitbild dienen und der Ausbau des ÖPNV sei dringend erforderlich. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung. Das gesamte Bürgergutachten finden Sie ebenfalls auf dieser Seite zum Download

Bürgergutachten (Download, ca. 18 MB)

Pressemitteilung 

Zur Bildergalerie