px_verbaBeteiligte und Aufgaben

 
px_verba   Verbandsversammlung

In der Verbandsversammlung sind alle 186 Städte und Gemeinden sowie die 8 Landkreise im Gebiet der Region München mit je einem Verbandsrat vertreten (in der Regel die jeweiligen Bürgermeister bzw. Landräte). Die Stimmenzahl jedes Verbandsrates richtet sich nach der Zahl der Einwohner, wobei die Stimmenzahl der Landeshauptstadt München auf 40 % begrenzt ist.

Die Verbandsversammlung beschließt den Regionalplan und dessen Fortschreibung (vgl. Art. 7, Abs. 3 BayLPlG).

px_verba   Planungsausschuss

Dem Planungsausschuss gehören, neben dem Verbandsvorsitzenden 12 Vertreter der Landeshauptstadt München, 9 Vertreter der Landkreise und 9 Vertreter der kreisangehörigen Gemeinden an. Die Ausschußmitglieder werden von den jeweiligen Verbandsräten bestimmt.

Der Planungsausschuss berät regelmäßig über den Stand und Fortgang der Ausarbeitung und der Überprüfung des Regionalplans. Er erteilt Aufträge an den Regionsbeauftragten, für die Ausarbeitung des Regionalplans und dessen Fortschreibung, für Arbeitsunterlagen und für die Erstattung von Gutachten. Mit Inkrafttreten der Neufassung des Bayerischen Landesplanungsgesetzes im Januar 2005 wurden die Befugnisse des Planungsausschusses erweitert. Der Planungsausschuss beschließt  über Teilfortschreibungen des Regionaplans sowie über Stellungnahmen des regionalen Planungsverbands zu Zielen der Raumordnung und Landesplanung (z.B. bei der Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms), wobei die Verbandsmitglieder, für die sich daraus Anpassungspflichten begründen, zu beteiligen sind.

Aktuelle Mitgliederliste des Planungsausschusses

px_verba   Verbandsvorsitzender

Der Verbandsvorsitzende wird von der Verbandsversammlung für die Dauer von 2 Jahren bestimmt. Der Vorsitz wechselt dabei turnusmäßig zwischen dem OB der Landeshauptstadt München, einem Landrat und einem Bürgermeister der kreisangehörigen Gemeinden. Der Verbandsvorsitzende führt gleichzeitig den Vorsitz der Verbandsversammlung und des Planungsausschusses.

Bürgermeister SchneiderRainer Schneider
Verbandsvorsitzender
Erster Bürgergmeister Gemeinde Neufahrn

Landrat RothKarl Roth
1. stellvertretender Verbandsvorsitzender
Landrat des Landkreises Starnberg

Oberbürgermeister UdeChristian Ude
2. stellvertretender Verbandsvorsitzender
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München

px_verba   Geschäftssstelle

Zur Bewältigung der vielfältigen Fach-, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben sowie des Regionalmanagements unterhält der Regionale Planungsverband  München eine Geschäftsstelle. Die Geschäftsstelle wird in Personalunion mit der Geschäftsstelle des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München geführt. Die Geschäftsstelle wird vom Regionsbeauftragten für die Region München bei der Regierung von Oberbayern unterstützt.

Geschäftsführer BreuChristian Breu
Geschäftsführer des RPV München

px_verba   Regionsbeauftragter für die Region München bei der Regierung von Oberbayern

Der Regionsbeauftragte für die Region München trägt, jeweils gemäß den Beschlüssen und Aufträgen der Verbandsorgane dafür Sorge, daß

  • der Regionalplan und seine Fortschreibung ausgearbeitet wird,
  • Arbeitsunterlagen für die Verbandsorgane erstellt werden und
  • Gutachten für den Regionalen Planungsverband München erstattet werden.

Regionsbeauftragter WinterGerhard Winter
Regionsbeauftragter für die Region München bei der Regierung von Oberbayern

 

Der Regionsbeauftragte nimmt an den Sitzungen der Verbandsorgane teil. Der Regionsbeauftragte ist sozusagen das "Bindeglied" zwischen Verband und Regierung.

px_verba   Kommissionen und Arbeitskreise

Zur Abstimmung der vielfältigen Interessen innerhalb der Region bedarf es gründlicher Vorbereitungen, die nicht immer im Rahmen der förmlichen Sitzungen der Verbandsorgane geleistet werden können. Zur Vorbereitung wichtiger Entscheidungen, insbesondere im Rahmen von Regionalplanfortschreibungen, bilden sich daher aus dem Kreis der Verbandsmitglieder und der beteiligten Organsiationen Kommissionen und auf informeller Ebene Arbeitskreise in unterschiedlicher Besetzung, die Lösungsvorschläge zu den anstehenden Aufgaben erarbeiten und für die entscheidungsbefugten Gremien vorbereiten. Derzeit bestehen folgende Kommissionen und Arbeitskreise (s.a. Abschnitt "Fortschreibungen und Projekte").

Kommissionen:

  • Fortschreibung 1/05 Kap. B IV "Wirtschaft und Arbeitsmarkt" (Entwurfsfertigung)
  • Fortschreibung 1/05 Kap. B I 2 "Vorranggebiete Hochwasser" (Fortführung)

Arbeitskreise (in Klammern die jeweils federführende Institution):

  • Initiativkreis der europäischen Metropolregionen in Deutschland (BBR)
  • Kooperation der Region München mit der Region Stockholm (RPV/PV)
  • Regionalentwicklung (RPV/LH München)
  • Regionale Nahverkehrsplanung (Münchner Verkehrs- und Tarifverbund - MVV)
  • Inzell-Initiative mit diversen Arbeitskreisen (BMW)
  • Arrive - Angebote für eine mobile Region (LHM)
  • Siedlungsentwicklung und Verkehr (LHM)
  • Europäische Metropolregion München (Europäische Metropolregion München e.V.)
  • Magistrale für Europa - Bahnlinie Paris-Budapest (Stadt Karlsruhe)
  • Landschaftsentwicklungskonzept (LEK) für die Region München (ROB)

px_verba   Regionale Akteure

Die Arbeit des Regionalen Planungsverbandes München wurde bis 31.12.2004 durch einen "regionalen Planungsbeirat" unterstützt. Seit Inkrafttreten der Neufassung des BayLPlG ist der Planungsbeirat nicht mehr satzungsmäßiges Organ des Verbands. Trotzdem ist die Region bestrebt die wichtigsten Organisationen des wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und kirchlichen Lebens der Region München in die Regionalplanung einzubeziehen.

Liste regionaler Akteure

zur Seite "Organisation"

vorige Seite Seitenanfang nächste Seite

Seitenanfang

zur Seite "Mitglieder" 

Stand: 18.06.2013

zur Inhaltsübersicht (Startseite)
zur Inhaltsübersicht (Startseite)