Sitzung 24. September 2019

Beschlüsse

der 253. Sitzung des Planungsausschusses des Regionalen Planungsverbandes München am 24.09.2019

TOP    1    
„Betonflut eindämmen“ – Forderungen des Regionalen Planungsverbandes für eine nachhaltige Flächennutzung

BESCHLUSS

  1. Vom Vortrag wird Kenntnis genommen.

  2. Der Planungsausschuss beschließt die in der Anlage abgedruckten Forderungen für eine Flächennutzung mit Maß und Ziel für eine nachhaltige und zielgerichtete Flächeninanspruchnahme.

  3. Der Planungsausschuss beauftragt den Vorsitzenden, diese Forderungen gegenüber der Staatsregierung zu vertreten und gegenüber den kommunalen Spitzenverbänden, den Mitgliedern des Planungsbeirats und den Fraktionen im Bayerischen Landtag zu kommunizieren.
     

TOP    2    
Stellungnahme zur Änderung des Bayerischen Landesplanungsgesetzes

BESCHLUSS

  1. Vom Vortrag wird Kenntnis genommen.

  2. Der Regionale Planungsverband München gibt als Stellungnahme zur geplanten Änderung des Bayerischen Landesplanungsgesetzes die Drucksache 8/19 in der Fassung der Planungsausschusssitzung vom 24.09.2019 ab und fordert die Staatsregierung auf, die im Forderungskatalog des Regionalen Planungsverbandes München enthaltenen Vorschläge für eine nachhaltige Flächennutzung (Drucksache 7/19 in der Fassung der Planungsausschusssitzung) umzusetzen.

 

Vollständige Niederschrift (PDF) folgt

Zur Tagesordnung